Wilkommen zum
Holstebro Cup 2017

Kein Ostern ohne Holstebro Cup

Es ist mir ein großes Vergnügen Sportlerinnen und Sportler, Trainerinnen und Trainer sowie sportliche Leiterinnen und Leiter aus In- und Ausland zum Holstebro Cup 2017 willkommen heißen zu dürfen.

Zum 36. Mal veranstaltet Holstebro Dänemarks größtes, internationales Hallenhandball Jugendturnier. Ein Turnier, das der Handballklub Holstebro Håndbold 90 Jahr für Jahr durch seinen großen Enthusiasmus und Arbeitseifer möglich macht.

Die Teilnahme am Holstebro Cup ist für viele Klubs eine feste Ostertradition geworden und viele Mannschaften kommen zurück in Holstebro Jahr für Jahr.

Der Sport und die Ergebnisse an den Austragungsorten in Holstebro stehen natürlich im Zentrum, aber die Teilnehmer nehmen auch viele andere gute Erinnerungen von Veranstaltungen und dem kameradschaftlichen Beisammensein mit anderen Jugendlichen mit sich nach Hause.

Das Turnier bedeutet viel für die Kommune Holstebro. Wir können uns Ostern ohne einen Holstebro Cup gar nicht mehr vorstellen. Es gibt uns die Gelegenheit, uns als Sportkommune, Handelsstadt und Kulturstadt von unserer besten Seite zu zeigen.

Ohne den beeindruckenden Einsatz der Freiwilligen in und um Holstebro wären solche großen Veranstaltungen gar nicht möglich. Aber wieder einmal bereiten sie mit ihrem enthusiastischen Einsatz Teilnehmern und Publikum vier phantastische Handballtage und wir dürfen uns darüber freuen, wie gut sie das Turnier und die Unterbringung an unseren Schulen und anderen Ausbildungsstätten organisiert haben.

Wir empfangen oft Gäste aus aller Welt und wissen, dass die Zusammenarbeit zwischen den Ländern von großer Bedeutung ist, nicht nur für den Sport in den Handballklubs, sondern auch für den sportlichen Bereich überhaupt und dafür, dass sich die Vereine für die Jugend einsetzen.

Ich wünsche allen echtes Handballfieber, Drama auf dem Spielfeld und ein Fest auf den Zuschauerplätzen.

H.C. Østerby
Bürgermeister